Neueste Lesermeinungen

Lesermeinungen geben nicht unbedingt die Auffassung der Redaktion, sondern die persönliche Auffassung der Verfasser wieder. Die Redaktion behält sich das Recht zu sinnwahrender Kürzung vor.
 
 

Görlitzer Synagoge

Von Avraham Yacobowitz am 14.09.2022 zu Sternlose Nächte sind für Görlitz vorbei

Wir bedanken uns! ...

 

Austausch von Adressen

Von Klaus Marondel am 25.08.2022 zu 150 Jahre Jahnschule Görlitz: Erinnerungen gesucht

Man könnte auch eine Pinnwand aufstellen, um den früheren Schülern einen Austausch der E-Mail-Adressen zu erlauben.

 

Sanierung Stadtbrücke Görlitz

Von G. Posselt am 24.08.2022 zu Stadtbrücke ab 16 Uhr frei

Da kann sich unsere bürokratische Bauweise eine Scheibe abschneiden von der Arbeitsweise in Zgorzelec . Vielleicht sollte sich unser städtisches Bauamt sich die polnischen Fachkräfte als Berater nehmen das in unser Stadt mal was voran geht. Wenn man sieht, wie hier an Baustellen herumgewerkelt wird ...

 

Marianne Paul / Schlesischer Heimatbund Niesky e.V.

Von Carmen Wernicke am 09.08.2022 zu Musik auf dem Görlitzer Christkindelmarkt

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

Staatsfunk

Von Norbert Hanßen am 09.08.2022 zu Grüße aus dem Tal der Ahnungslosen

Staatsfunk, Lügenpresse sind natürlich Totschlagdiskussionen, aber wo Rauch ist, ist auch Feuer!

 

Ruhestörung

Von Lewandowska am 08.08.2022 zu Hundeauslaufplatz in Görlitz ab Mai nutzbar

Ich gebe den Herrn recht , ab 22 Uhr sollte Ruhe sein und dann kommen die Leute mit ihren Tieren, sitzen Stunden lang dort, trinken Alkohol und die Hunde bellen wie verrückt… Wenn man denen sagt, dass es spät ist und man schlafen möchte, kommt die Antwort, dass es ein Hundehof ist und dafür geeignet...

 

Populismus für Fortgeschrittene

Von Nicole Quint am 23.07.2022 zu Michael Kretschmer und der Krieg

Und jetzt freue ich mich auf einen Artikel, der die vermeintlich moralischen Ansprüche des „Friedensstifters“ und „Konfliktmanagers“ Michael Kretschmer mit seiner Haltung zu den anderen Kriegen in der Welt vergleicht. Hat man je ein Wort von ihm gegen die Rüstungsexporte der deutschen Bundesregierun...

 

Sperrung Hugo-Keller-Straße

Von Mitsching am 11.07.2022 zu Straßensperrungen in der Stadt und im Landkreis Görlitz

Kommt man aus der Altstadt (Nikolaistraße), wird Richtung Jägerkaserne lediglich angezeigt, dass die Sackgasse Hugo-Keller-Straße 300 Meter zu befahren ist.

 

Teures Heizen

Von Norbert Hanßen am 08.07.2022 zu Galoppierende Preise für Kohlebriketts

Über das Problem teurer Energie zu jammern, verwundert einen!

 

Verzichtswürdige Sprachscheusale

Von Nicole Quint am 29.06.2022 zu Gendersprache: So nicht!

Das öffentlich-rechtliche Medienangebot FUNK, das sich vor allem an junge Menschen richtet, schrieb jüngst: „Tauben sind Vegetarier:innen.“ Substanzloses Geschwätz und bestenfalls eine kindische Provokation, die eine zu allem entschlossene Beschränktheit der Gender-Gangster entblößt.

 

Sendervielfalt in Ostsachsen

Von M.Vetter am 28.06.2022 zu Starkes DAB+ vom Sendeturm Löbau

Ich bin im März 2022 nach Ebersbach/Neugersdorf umgezogen. Das DAB+ hier im Landkreis Görlitz steckt noch in der Erprobung?

 

Frage zum Fluss

Von Franz Schmidt am 23.06.2022 zu Verwirrung um ein Flüsschen im Iservorgebirge

Ist das nicht die Donau?

 

Ernst nehmen?

Von Nicole Quint am 14.06.2022 zu Landratswahl Görlitz, erster Teil

AfD-Wähler ernst nehmen? Was kommt als Nächstes – Reichsbürger und Freie Sachsen zum Kaffeekränzchen bitten?

 

Blockhausstraße: Anwohner ausgesperrt?

Von Grit am 08.05.2022 zu Görlitz startet mit vier Vollsperrungen in den Mai!

Blockhausstraße ist voll gesperrt und nur für Baustellenfahrzeuge frei, aber was ist mit den Anwohnern, die da Stellplätze im Hof haben, die wurden nicht berücksichtigt mit einem Schild "Anwohner frei".

 

Finanzierungsloch bei Sanierung der Görlitzer Stadthalle

Von Erwin Buß am 07.05.2022 zu Wird die Stadthalle Görlitz ein Kostengrab?

Ein kostendeckender, geschweige gewinnbringender Betrieb der Görlitzer Stadthalle war und ist nie zu erwarten gewesen, auch selbst bei minimalst notwendig durchgeführter Sanierung nicht. Das ist die einfache Realität, der man sich bewusst stellen sollte. Warum?

 
 
1 2 3 4 5 6 7 >>
Anzeige